Nudger

Nudging Privacy in der digitalisierten Arbeitswelt -Systematische Konzeptentwicklung und Pilotierung

Das Verbund­pro­jekt Nudger entwi­ckelt im Kontext der fort­schrei­ten­den Digi­ta­li­sie­rung und Entwick­lung der Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gien inno­va­tive Konzepte und zuge­hö­rige IT-Systeme für die digi­tale Arbeits­welt der Zukunft unter der Berück­sich­ti­gung von  Nudges zur Sicher­stel­lung von Privat­heit und infor­ma­tio­nel­ler Selbst­be­stim­mung.

Das Nudging („Anstup­sen“) zielt darauf ab, das Verhal­ten von Nutzern vorher­seh­bar zu beein­flus­sen. Dies geschieht durch Vorein­stel­lun­gen, gezielte Aufmerk­sam­keits­len­kun­gen, Moti­va­tio­nen und andere Instru­mente, die Anreize zur Verhal­tens­än­de­rung geben. Arbeit­neh­mer sollen im Kontext digi­ta­ler Arbeits­sys­teme durch Nudges so beein­flusst werden, dass diese „bessere“ Entschei­dun­gen tref­fen, die deren Privat­heit und gleich­zei­tig ihre infor­ma­tio­nelle Selbst­be­stim­mung berück­sich­ti­gen.  Im Rahmen des Projekt­kon­texts beinhal­tet dies die Ausein­an­der­set­zung mit zentra­len Voraus­set­zun­gen für die Einbet­tung von IT-Syste­men in digi­tale Arbeits­pro­zesse und den notwen­di­gen Design­ent­schei­dun­gen für digi­tale Nudging-Konzepte im Kontext der Privat­heit. Damit wird einer­seits die Akzep­tanz solcher Systeme durch Arbeit­neh­mer und ande­rer­seits deren Akzep­ta­bi­li­tät im Sinne der Einhal­tung norma­ti­ver Vorga­ben aus den Berei­chen des Daten­schutz­rechts und der Ethik sicher­ge­stellt.

Projektbeschreibung

Hier erfah­ren Sie mehr über das Projekt Nudger.

News

Hier erfah­ren Sie die Neuig­kei­ten und aktu­elle Infor­ma­tio­nen rund um das Projekt Nudger.

Kontakt

Kontak­tie­ren Sie uns. Wir stehen Ihnen gerne bera­tend zur Seite.